Newsroom

 

6.2.2024

Wissenschaftlerinnen voran

Nur knapp ein Drittel der weltweit in der Wissenschaft Beschäftigten sind Frauen. Insbesondere in den sogenannten MINT-Fächern sind sie sowohl im Studium als auch in der Berufswelt in der Minderheit. Zum »Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft« am 11. Februar stellen drei FKIE-Wissenschaftlerinnen sich und ihren Weg vor.

 

31.1.2024

System »NLytics« siegt bei Wettbewerb

Erneuter Erfolg für FKIE-Wissenschaftler Albert Pritzkau: Beim jüngsten Shared Task-Wettbewerb »CLAIMSCAN 2023«, ausgerufen vom Indian Institute of Technology Delhi, landete sein System »NLytics« auf dem ersten Platz. Es ist Ergebnis eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit der Universität der Bundeswehr München und unterstützt bei der Erkennung von Desinformationskampagnen in Social Media.

 

Presseinformation / 15.1.2024

ELROB 2024: Elite der Militärrobotik trifft sich in Trier

Reale Aufgaben in realen Einsatzszenarien – das ist eines der Kennzeichen des European Land Robot Trial (ELROB), der 2024 bereits zum zwölften Mal stattfindet. Treffpunkt für Militärrobotiker aus der ganzen Welt ist vom 24. bis 28. Juni das Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle für landgebundene Fahrzeugsysteme, Pionier- und Truppentechnik in Trier.

 

In den Medien / 20.12.2023

Hightech gegen Minen

Störersysteme verhindern die Auslösung von Sprengfallen

RCIED (Radio Controlled Improvised Explosive Device) sind Sprengfallen, die per Funk ausgelöst werden, sobald ein Fahrzeug oder Menschen in der Nähe sind. Dagegen schützen Störersysteme, die am Fraunhofer FKIE erforscht werden.

 

 

 

In den Medien / 20.12.2023

KI für eine bessere Medizin

KI für die Krebsregister

In den Krebsregistern der Bundesländer laufen alle Daten zu Krebserkrankungen und -behandlungen zusammen, werden systematisch erfasst, ausgewertet und bereitgestellt. Doch die Meldungen bestehen zum großen Teil aus unstrukturiertem Freitext. Eine vom Fraunhofer FKIE im Projekt »TeMeK« entwickelte KI soll diese Arbeit erleichtern. 

 

Presseinformation / 1.12.2023

Drohne mit Ohren

Nach einer Katastrophe zählt jede Minute. Bei der Suche nach Überlebenden werden oft unbemannte Luftfahrzeuge eingesetzt, die in schwer zugänglichen Gebieten ein erstes Lagebild liefern und helfen, Opfer aufzuspüren. FKIE-Wissenschaftler haben eine Drohne mit Mikrofon-Arrays ausgestattet. Sie soll künftig Hilfeschreie und akustische Signale Hilfesuchender gezielt orten und Bergungskräften die Standortdaten der Verletzten liefern.  

 

Presseinformation / 3.11.2023

Ministerin Ina Brandes zu Gast in Wachtberg

Wissenschaftliche Exzellenz in NRW – dafür steht auch der Name Fraunhofer. Bei einem Besuch in Wachtberg konnte sich Ina Brandes, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, davon überzeugen: Das Fraunhofer FHR und das Fraunhofer FKIE öffneten die Türen ihrer Labore, um der Politikerin spannende Einblicke in die aktuellen Forschungsarbeiten zu gewähren.

 

Presseinformation / 25.10.2023

Ausbau der Kooperation mit dem Kommando Heer

Im Fokus der angestrebten vertieften Zusammenarbeit steht die Frage, wie die FKIE-Forschenden die Teilstreitkraft weiter bei ihrer Digitalisierung unterstützen können. Spannende Beispiele bekamen der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Alfons Mais, und seine hochrangigen Begleiter bei einem Besuch vorgestellt.

 

In den Medien / 20.9.2023

Interoperabilität für den Erfolg der NATO

Gemeinsame Übungen und Aktivitäten der unterschiedlichen Streitkräfte der NATO stoßen immer wieder an Grenzen, wenn Kommunikation und Datenaustausch nicht richtig funktionieren. Forschende des Fraunhofer FKIE arbeiten an Lösungen.

 

Presseinformation / 14.9.2023

Wichtiger Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Bundeswehr

Die Zukunftsfähigkeit sowie den Technologievorsprung der Bundeswehr sicherzustellen – diese Kernaufgaben sind eng mit der wehrwissenschaftlichen Forschung am Standort Wachtberg verbunden. Unter verschiedenen Namen und seit 2009 als Fraunhofer FKIE forschen hier seit 60 Jahren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die Verteidigung und Sicherheit Deutschlands und seiner Bündnispartner.

Alle Presseinformationen