Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE

Forschung für Verteidigung und Sicherheit

Das Fraunhofer FKIE entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. Daran arbeiten insgesamt zehn Forschungsabteilungen, die über unterschiedliche, sich ergänzende Kernkompetenzen in den Feldern Informations- und Kommunikationstechnologien, Cybersicherheit und Ergonomie verfügen. Das Institut ist somit in der Lage, die gesamte Verarbeitungskette von Daten und Informationen abzudecken: vom Gewinn, der Übertragung und Verarbeitung bis hin zu ihrem zuverlässigen Schutz. Seinen Auftrag sieht das Fraunhofer FKIE hier sowohl im zivilen Sektor als auch bei Führungs- und Aufklärungsprozessen im wehrtechnischen Bereich.

Zentrale Bedeutung hat der »Faktor Mensch«: Im Fokus der Forschung steht die Entwicklung effektiver und effizienter Mensch-Maschine-Systeme, bei denen der Mensch als Entscheider und verantwortlicher Akteur im Mittelpunkt steht. Im Kontext der Nutzung bei der Bundeswehr, den zivilen Sicherheitsorganen und der Industrie entwickelt das Fraunhofer FKIE Methoden und Verfahren für sämtliche Bereiche der Sicherheit – sei es auf dem Boden, in der Luft, zur See, unter Wasser oder im Cyberspace. Die Forschungsleistungen erstrecken sich dabei von Studien und Tests bis hin zur Entwicklung von Prototypen.

Advanced Solutions

 

Das Online-Magazin des Fraunhofer FKIE stellt aktuelle Forschungsschwerpunkte vor und Lösungen, die diese für drängende Herausforderungen unserer Zeit bieten.

»Digitalisierung in der Gefahrenabwehr«

Welche Chancen und Potenziale bietet die Digitalisierung Sicherheitsbehörden und Einsatzkräften? Und wie kann das Fraunhofer FKIE bei ihrer Nutzbarmachung unterstützen?

 

Themen im Überblick:

 

  • Feuerwehr & Katastrophenschutz
  • Grenz- & Liegenschaftsschutz
  • Drohnendetektion & -abwehr

Aktuelles

Presseinformationen

 

21.3.2024

EDA-Wissenschaftspreis für Johannes Loevenich

Für seine neue Methodik zur Lösung komplexer Optimierungsprobleme in modernen taktischen Kommunikationssystemen hat die European Defence Agency (EDA) Johannes Loevenich mit dem »EDA Research, Technology, and Innovation Papers Award 2023« ausgezeichnet. Sein Ansatz konzentriert sich auf Kommunikationssysteme in mobilen Ad-hoc-Netzwerken, die besonders in militärischen Kontexten von Bedeutung sind.

 

19.3.2024

Kommando Heer und Fraunhofer FKIE vereinbaren Kooperation

Das Kommando Heer (KdoH) und das Fraunhofer FKIE intensivieren ihre Zusammenarbeit. Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Alfons Mais, und Institutsleiter Prof. Dr. Peter Martini unterzeichneten am FKIE-Standort Wachtberg eine Kooperationsvereinbarung.

 

6.2.2024

Wissenschaftlerinnen voran

Nur knapp ein Drittel der weltweit in der Wissenschaft Beschäftigten sind Frauen. Insbesondere in den sogenannten MINT-Fächern sind sie sowohl im Studium als auch in der Berufswelt in der Minderheit. Zum »Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft« am 11. Februar stellen drei FKIE-Wissenschaftlerinnen sich und ihren Weg vor.

 

1.12.2023

Drohne mit Ohren

Nach einer Katastrophe zählt jede Minute. Bei der Suche nach Überlebenden werden oft unbemannte Luftfahrzeuge eingesetzt, die in schwer zugänglichen Gebieten ein erstes Lagebild liefern und helfen, Opfer aufzuspüren. FKIE-Wissenschaftler haben eine Drohne mit Mikrofon-Arrays ausgestattet. Sie soll künftig Hilfeschreie und akustische Signale Hilfesuchender gezielt orten und Bergungskräften die Standortdaten der Verletzten liefern.  

 

 

Aktuelle Veranstaltungen

Mädchen-Zukunftstag I 25.04.2024

Girls'Day 2024

Reicht ein Tag aus, um Dich davon zu überzeugen, als Wissenschaftlerin die Welt zu einer besseren zu machen? Das ist zumindest unsere Mission für unseren Girls’Day 2024. 

Podiums- Publikumsdiskussion I 18.04.2024

22. BDCS mit Claudia Plattner

Die BSI-Präsidentin Claudia Plattner spricht beim 22. Bonner Dialog für Cybersicherheit zum Thema »Cybernation Deutschland: Gemeinsam sind wir sicherer«.

Robotic Competition I 24. - 28.06.2024

ELROB: European Land Robot Trial in Trier

ELROB enables you to get a glance at the latest R&D in the area of unmanned outdoor/off-road ground systems.

Academy I 12. - 15.08.2024

SDF Summer School 2024 in Bad Honnef

In August 2024 Fraunhofer FKIE will host the 1st Sensor Data and Information Fusion Summer School.

Symposium I 25. - 27.11.2024

16th Symposium Sensor Data Fusion

Trends, solutions and applications are the focus of the 16th Sensor Data Fusion Symposium in Bonn.

 

FKIE-Standorte

Hauptsitz Wachtberg

Fraunhoferstraße 20

53343 Wachtberg

 

Telefon +49 228 9435-0

Fax +49 228 9435-685

 

Standort Bonn

Zanderstraße 5

53177 Bonn-Bad Godesberg

 

Telefon +49 228 50212-400

Fax +49 228 50212-688