Forschungskonferenz  /  3.3.2020  -  5.3.2020

DWT-Konferenz 2020

Womit werden Streitkräfte zukünftig konfrontiert? Welche technologischen Trends zeichnen sich ab? Welche Fähigkeiten lassen sich daraus entwickeln? Welche Reaktionsmöglichkeiten wird es zukünftig geben?

Diese und andere Fragen stehen auf der Agenda der DWT-Konferenzreihe »Angewandte Forschung für Verteidigung und Sicherheit in Deutschland«, die vom 3. bis 5. März 2020 in Bonn stattfindet. Die vierte Ausgabe der dreitägigen Fachkonferenz stellt die Herausforderungen der Streitkräfte in zukünftigen Konflikten in den Fokus. Vor diesem Hintergrund werden die Forschungsarbeiten der NATO, der EU, von Dienststellen der Bundeswehr, der Fraunhofer-Gesellschaft, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und der deutschen Industrie beleuchtet.

Das Fraunhofer FKIE präsentiert seine aktuelle Forschung zu den Themenbereichen:

  • Automatische Augmented Gefechtsfeldaufklärung (AutoAuge)
  • Drohnenabwehr