Bonner Dialog für Cybersicherheit

Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE

4. Bonner Dialog für Cybersicherheit
Öffentliche Vortragsreihe mit Diskussion

Sicherheit im Zeitalter von Industrie 4.0

 

Eine gemeinsame Veranstaltung von:



4. Bonner Dialog für Cybersicherheit

Industrie 4.0 – Mit Sicherheit sicher?
27. November 2014, 17:30 bis ca. 20:00, danach Ausklang

 
Die Digitalisierung aller Lebensbereiche entwickelt sich immer weiter. Unter dem Begriff Industrie 4.0 wird die zunehmende Vernetzung der industriellen Produktion mit bestehenden und neuen Sensorsystemen verstanden. Hierdurch eröffnen sich ganz neue Tätigkeitsfelder und Produktbereiche für die heimische Industrie. Aber es stellen sich auch ganz neue Anforderungen an Sicherheitssysteme einer so vernetzten Produktion. Mit dem 4. Bonner Dialog für Cyber Security wollen wir einen Einblick in die Potentiale und in die Anforderungen an sichere Produktionssysteme der Zukunft geben. Wir, die Veranstalter Fraunhofer FKIE, die Deutschen Telekom, die Allianz für Cyber Sicherheit und die Bundesstadt Bonn, haben interessante Referenten und Podiumsteilnehmer gewonnen, um mit Ihnen über dieses Thema zu diskutieren.

Cyber Security wird vom Standort Bonn durch unterschiedlichste Akteure mit gestaltet. Hier sitzen internationale tätige Unternehmen der Telekommunikationswirtschaft und spezialisierte Mittelständler im Bereich der IT-Sicherheit. Zusätzlich gibt es hier zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen, die sich mit dem Thema Sicherheit in den unterschiedlichsten Facetten beschäftigen. Hierzu zählen verschiedene Institute der Universität Bonn aber auch diverse Fraunhofer Einrichtungen.

Abgerundet wird dieses Netzwerk durch öffentliche Einrichtungen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, die Bundesdatenschutzbeauftragte oder das Bundesamt für Katastrophenschutz.

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand und diskutieren Sie beim vierten Bonner Dialog für Cybersicherheit mit Politikern, Wissenschaftlern und Praktikern über die Frage des digitalen Schutzniveaus zukünftiger Produktionsverfahren.

Neben der Information ist auch genug Zeit für das Netzwerken eingeplant. Lernen Sie interessante Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region auf dem Bonner Dialog für Cybersicherheit kennen!
 


Programm:

17:30 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch

17:35 Uhr »Industrie 4.0 – Eine Chance für die Wirtschaft in Deutschland«
Ein Querschnittsthema für die IT-Wirtschaft und die Industrie
Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer axxessio GmbH

 

18:00 Uhr »Industrie 4.0 – Die vernetzte Industrie stellt neue Herausforderungen an den Mittelstand – Chancen oder Risiken – was ist möglich?«
Podiums-Publikums-Diskussion mit:

  • Dr. Rainer Baumgart, Vorstand der secunet Security Networks AG
  • Dr. Jürgen Kohr, Senior Vice President T-Systems, Leiter der Business Unit Cyber Security
  • Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer axxessio GmbH
  • Prof. Dr. Peter Martini, Institutsleiter, Fraunhofer FKIE
  • Christof Spiegel, Geschäftsführer Eaton Industries

Ab 20:00 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: www.fkie.fraunhofer.de/bdcs

Moderation: Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 

 

Veranstaltungsort

Gobelin Saal, Altes Rathaus Bonn Markt 2, 53111 Bonn
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter www.fkie.fraunhofer.de/bdcs. Bitte benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel und die im Umfeld verfügbaren Parkplätze.

Datum

27.11.2014
17:30 - 20:00 Uhr, danach Ausklang / Networking mit Imbiss

Social Bookmarks