Mädchenzukunftstag  /  26.4.2018, 09:00 - ca. 15:00 Uhr

Girls'Day 2018: Einen Tag lang spannende Berufe im MINT-Bereich kennenlernen!

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen so Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Auch das Fraunhofer FKIE öffnet in diesem Jahr wieder seine Türen und lädt Schülerinnen der Klassen 7 und 8 zu einem spannenden Tag an einem international renommierten Forschungsinstitut ein.

 

WORKSHOP INHALT TEILNAHME
Das Virtuelle Piano Mithilfe des Computers wird eine grafische Oberfläche in Form eines Klaviers und mit dieser Töne erzeugt. Als Arbeitsmittel stehen ein WINDOWS PC und die Programmiersprache MATLAB zur Verfügung. Für die Teilnahme sind ab Klasse 8
Einblick in die Arbeit einer Elektrikerin Verschiedene elektrische Größen (u.a. DGUV Vorschrift 3) werden vermessen und ein Verlängerungskabel erstellt. ab Klasse 7
Schreinerin Gebaut wird ein Regal aus Holz, das anschließend mit nach Hause genommen werden darf. ab Klasse 8
Aufbau eines Computers Aus vielen Einzelteilen wird ein Computer zusammengebaut und werden auf diesem anschließend Betriebssysteme (Windows, UNIX) installiert. ab Klasse 7
Wir bauen eine Suchmaschine Wie funktionieren Suchmaschinen wie Google, Bing und Co.? Woher weiß sie, was ich suche? Wie kann das in vielen Sprachen und von jedem Ort aus geschehen? Auch Facebook oder Twitter arbeiten mit ähnlichen Verfahren. Nach welchen Kriterien schlägt Facebook mir Partys und Freunde vor? Wie sortiert Twitter nach wichtigen und unwichtigen Nachrichten? Zur Klärung dieser Fragen wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen und eine eigene Suchmaschine gebaut. ab Klasse 7-8
Social-Media-Workhop: Twittern für die Forschung Snapchat, Instagram und Facebook – Social Media sind aus Eurem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie aber nutzt ein Forschungsinstitut die verschiedenen Social-Media-Kanäle für sich und die Kommunikation seiner Forschung? ab Klasse 7